Momente

Immer, Kummer, da, und immer,
geht so tief,
doch die Narben heilen irgendwann,
geht für jeden doch die Sonne auf,
und irgendwann, ist es dann.

Es lichten sich Schatten,
die dein Leben überlagern,
es wird Momente geben,
in denen du wieder fühlen wirst.
In denen du begreifst,
dich wieder spürst.

Augenblicke, ihr kurzen Momente,
das kleine Licht, das auftaucht und verschwindet,
voller Sehnsucht, nach euch suche,
in die Ferne blicke, das kurze jetzt,
das sich für immer als Gedanke an dich bindet.

Es gibt Zeiten scheinen düster,
es gibt die Sekunden, Stunden,
die verloren sind, doch nichts bleibt ewig finster,
gibt es immer noch diesen einen Moment.

Wenn der Regen fällt, wenn der Morgen graut,
wenn ein Stern erhellt, und zu dir schaut,
wenn ein Kind nur lacht, wenn es ist Mondnacht,
wenn es schneiend ist, und wenn du lebst bewusst,
dann wird dir klar, das nichts verloren war.

In jeder Wüste, gibt es auch Leben,
Rosen erblühen, kann mehr also geben.

Es lichten sich Schatten,
die dein Leben überlagern,
es wird Momente geben,
in denen du wieder fühlen wirst.
In denen du begreifst,
dich wieder spürst.
Lebe und erkenne diese Momente.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s